Sonntag, 21. Juli 2013

aus meiner küche - sommerkartoffelsalat mit minze und fisch


Gestern hatte ich ein wunderbares Abendessen. Nicht zu schwer und heiß bei diesem Wetter, gut vorzubereiten und super-lecker.

Hier ist das Rezept:


Für 2 Personen (Menge kann je nach Größe variieren):


  • 10 - 15 kleine Kartoffeln, in Gemüsebrühe gegart, abgekühlt und in Scheiben geschnitten (ich mache das mit dem Eierschneider, das geht prima!)
  • zwei handvoll getrocknete Tomaten, klein geschnitten
  • 1 - 2 Gewürzgurken, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL weißer Balsamico-Essig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Senf
  • 4 Fischfilets (ich habe Pangasius genommen)
  • schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer, Salz, Zitronensaft, Olivenöl
  • 10 Minzblätter, klein geschnitten

Das Fischfilet in Zitronensaft für ca. 30 Minuten einlegen, dann langsam und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in reichlich Olivenöl braten. Mit Salz und weißem Pfeffer aus der Mühle würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln, getrocknete Tomaten, Gewürzgurke und Frühlingszwiebeln mischen.

Aus Olivenöl, Balsamico-Essig, Zitronensaft und Senf ein Dressing mischen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Das Dressing über den Salat geben und alles gut vermischen.

Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden, auf den Salat geben, die Minze darüber streuen und alles gut vermischen.


Ich mag es, wenn der Fisch noch lauwarm ist. Kalt schmeckt er aber auch...

Habt einen wundervollen Sonntag und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus!

    Das muss sehr, sehr lecker schmecken und sieht gut aus!
    Nur die Minze, die müsste ich wahrscheinlich ersetzen...leider. Ich glaube, trotzdem würde es schmackhaft sein.

    Ich wünsche Dir ebenso einen herrlichen Sonntag!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker wird das munden - und so schöne Bilder verlangen danach das Rezept auszuprobieren.

    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhh, das hört sich aber sehr lecker an! Bin ja ein Fan von Kartoffelsalat und von Fisch sowieso...
    viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmm.... das klingt lecker!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. jamjam, lieber markus....jaaaa, der eierschneider ist dafür perfekt, ich kanns bezeugen....*lach*...dein rezept werde ich gleich mal abschreiben....daaaaaaanke....einen schönen sonntag wünsche ich dir...
    liebe grüssers
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  6. lieber Markus
    mmmmmmmmmmhhhhhhhhhhh lecker
    das muss ich ausprobieren .....danke für das Rezept ich esse so gerne Fisch
    oh Eierschneider und Kartoffel :-) ich verwende ihn zum Champignon schneiden :-)
    sonnige Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  7. Mmmhhh, lecker!!! Und bestimmt ein ideales Abendessen......
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir, lieber Markus!
    Liebe Grüße
    Trudi (die jetzt den NL endlich richtig lesen kann, Danke!!)

    AntwortenLöschen
  8. ...ja ja ja - ich merke schon! Hier hat sich sich so rein gar nichts verändert...
    immer noch so gemein wie vor 5 Monaten - ich sitze hier, schiebe Kohldampf weil deine Blogschnüffelmaus immer noch zu schlafen geruht und du zeigst so was leckeres! *ich lach mich schlapp* Ich hab HUNGER.........
    Markus mein Engel, ich hoffe euch drei Lieben gehts gut...! Ach ja und von eurer Juli soll ich euch ausrichten "Wir kommen...auch im August!" Aber sie wird sich selber noch melden...und ich schick dir ne Mail! Ich schick ne gaaaanz liebe Umarmung zu euch, nen superknuddelstreichler an Sam und Knutschknuddeligegrüße an euch alle, Drücki an den Lieblingsmenschen
    Eure Aniiiiiiii

    AntwortenLöschen
  9. DAS klingt verdammt lecker! wird demnächst nachgemacht. ein ideales sommeressen!
    sonnige grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Ich LIEBE sdolche leichten Sommeressen, die sind viel besser bekömmlich bei heißen Temparaturen!

    Lieben Gruß!
    Nora

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    solche schnellen und unkomplizierten Rezepte sind genau das Richtige bei diesem herrlichen Sommerwetter!!! Man wird satt, steht aber nicht stundenlang in der Küche und es ist schön leicht! Nachdem ich jahrelang keinen Fisch gegessen habe, entdecke ich ihn gerade neu. Das Rezept nehme ich daher gerne mit!!! Ich freue mich übrigens schon jetzt auf Deine Reiseberichte von drüben!!! :-)))

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    mmmmh, das Rezept liest sich schon lecker und der Salat sieht köstlich aus!
    Einen herrlichen Sonnensonntag wünscht Dir Siret

    AntwortenLöschen
  13. Das schaut soooo lecker aus!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Hmmmm, schmeckt bestimmt toll!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. Na da setze ich mich doch gern mal an deinen Tisch...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Moin Moin,
    das hört sich soooo lecker an!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus!
    Na? genießt Du auch das bombastische Wetter?
    Sam war schon 3 mal baden in seiner großen Zinkwanne und Dein Sam?

    Ich muß mich erst mal im Haus abkühlen und dachte, ich mal schnell eine Blogrunde, da zeigst Du hier so leckere Dinge! Mmmmmmh lecker! Eigentlich wollte ich gleich wieder in meinen Strandkorb hüpfen, aber jetzt hab ich richtig Hunger bekommen (lach)!

    Sieht sehr gut aus und Fisch mag ich sowieso soooo gerne! Das werde ich bestimmt mal ausprobieren!

    Hab noch einen schönen Restsonntag!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,
    ja das ist ein Sommer,da hat man Lust auf ein gutes Essen auf der Terasse.Ich mags auch wenn Fisch und Geflügel leicht warm serviert wird ,sieht lecker aus.Genieße den Sommer!
    Sonnengrüße von,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,

    das mit dem Eierschneider ist ja mal eine gute Idee! Ich nehme ihn zum Mozzarella und Fetakäse schneiden. Darf ich eine, bestimmt dumme, Frage stellen??? Bleibt die Schale an den Kartoffeln für den Salat??? Das fände ich so genial, denn ich hasse das Abzibbeln der Schale nach dem Kochen. Auf den Bildern kann ich es nicht erkennen...
    Danke für das Rezept, sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...da geht's mir so wie Dir: ich lasse die Schale eigentlich immer an den Kartoffeln. So auch bei diesem Kartoffelsalat. Durch den Eierschneider lösen sie sich allerdings...

      Liebe Grüße,

      Markus

      Löschen
  20. Hmmmm, das hört sich oberlecker an, lieber Markus, herzlichen Dank, für das Rezept!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  21. The salad sounds and looks delicious Markus! Thank you for the recipe!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  22. Hmmmm das klingt und schaut köstlich aus.
    Liebste Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  23. Das klingt nach sehr lecker und nach sofort essen. Statt warm bei diesen Temperaturen eben kalt - macht Sinn.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen

stay in touch