Sonntag, 4. Juni 2017

rosenblüten


Das Rosenjahr hat begonnen.

Und zwar mit einem regelrechten Feuerwerk der Blüten.

Überall im Garten duftet es herrlich und die schönsten Farben blitzen zwischen dunklem Grün.


Vor dem großen Regen habe ich noch schnell ein paar Bilder für Euch gemacht. Wir hatten Glück, das Unwetter hat keinen Schaden angerichtet.

Der viele Regen ist genau das, was der Garten gerade dringend benötigte.


Lavendel und Gartensalbei legen auch so langsam los.

Es ist ein wahres Fest für Nase und Augen!


Herrlich abends durch den Garten zu streifen und mit tiefen Atemzügen die Düfte auf zu nehmen.

(Und die Rosenblüten für herrliche Potpourris zu sammeln)


Die Klematis sollen nicht vergessen werden.

Hier die erste, die anfängt zu blühen. Sie hat den Rosenbogen erobert und kann deswegen nicht mehr geschnitten werden.

Sie teilt sich den Platz mit einer Rose und beide blühen um die Wette.


Eine meiner Lieblinge.

Sie hat so einfache Blüten in verschiedenen Rosa-Tönen. Von fast weiß bis dunkelrosa. Sie ist eine wahre Künstlerin, die am alten Weinfass sitzt und dieses (zusammen mit einer dunklen Klematis) völlig überwachsen hat.


Nun wünsche ich Euch ein wundervolles langes Pfingstwochenende!

Genießt die Zeit und mach was Schönes!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Leider spielt bei uns das Wetter, wie zu erwarten. leider nicht mit.
    Strömender Regen zwingt uns, daheim zu bleiben.
    Um so mehr ergötze ich mich an deinen wunderschönen Rosen !
    Herrliche Fotos sind das.
    Bei uns ist es noch nicht ganz so weit.
    Im Botanischen Garten sind die Knospen kurz vor dem aufplatzen.
    auch dir eine schöne, erholsame Pfingst-Zeit
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist der Mai zum Rosenmonat geworden und überschüttet die städtischen Gärten & Vorgärten mit üppigster Rosenpracht ( ein paar Impressionen zeige ich auch heute ). Es ist einfach nur schön!
    Ein schönstes, duftendes rosiges Pfingstwochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei mir stehen die Rosen in voller Blüte - manche sind schon wieder verblüht und ich muss auf die nächsten Knospen warten. Ich liebe besonders den zarten Duft, wenn man an den Sträuchern vorbeigeht.
    LG Marie

    AntwortenLöschen

stay in touch