Sonntag, 17. Dezember 2017

weihnachtsmarkt


Einen schönen und gemütlichen 3. Advent Euch allen da draußen!

Heute habe ich Euch ein paar Bilder von unserem Weihnachtsmarkt mitgebracht. Im letzten Post habe ich darüber berichtet.

Es war ein herrlicher Abend mit vielen Freunden und Gästen und wundervollen selbstgemachten Dingen.


So gab es einen Stand mit Gewürzmischungen, dem leckersten Pesto aller Zeiten, handgemachter Brühe und Steinpilzbutter.


Ganze Sternwolken aus Butterbrotpapiertüten!

(Das sah wundervoll aus, als sie alle unter dem Zeltdach hingen!)


Mistelzweige!


Anhänger für den Weihnachtsbaum und die Geschenke...


Jeder hatte seinen Stand so liebevoll und festlich dekoriert!


Tolle Zement-Sachen gab es auch!

Kerzenhalter, Buchstaben, Schalen und noch viel mehr...


Gebrannte Mandeln haben nicht nur einen weihnachtlichen Duft verbreitet, sondern auch ein wohliges Seufzen hervorgerufen.

Mhhhh....


Taschenanhänger und welche für die Schlüssel.


Kleine Meisenknödel in süßen Förmchen.

Und natürlich gab es leckere Kleinigkeiten: Eine wunderbare Suppe (die Reste haben wir dann nachts nach dem Aufräumen aus dem Topf gekratzt!), Würstchen, Brote mit veganem Aufstrich, Waffeln, Glühwein und Punsch.

Ich bin gespannt, was der Kassensturz ergibt, wir spenden die kompletten Einnahmen an ein Kinderhospiz.

Wie wunderbar der Abend war!


Kommt gut in die neue Woche!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ich hoffe, dass richtig viel Geld zusammengekommen ist für einen sehr guten Zweck! Das Angebot war aucf jeden Fall ganz nach meinem Geschmack!
    Einen schönen 3. Adventsonntag ( auch, wenn er schon bald vorbei ist) wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Markus,

    das klingt ganz wunderbar. Ich hoffe auch,dass Ihr richtig viel eingenommen habt und sich die Mühen gelohnt haben.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,

    würden wir nicht so weit weg wohnen, wären wir vorbeigekommen!

    Die Anhänger sind ja hübsch und von den Papiersternen können wir auch nicht genug bekommen - wie schön, wenn man damit noch was Gutes tun kann, außer sich "nur" dran zu freuen!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. mei des is aber nett von eich das ihr das alles für die lieben kleinen gemacht habts,,,,
    man wird es eich danken,,,,,,

    wünsch eich no feine WEIHNACHTEN
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. das klingt wirklich sehr gut
    und es waren auch schöne selbstgemachte Dinge
    ich hoffe der Kassensturz ergab ein toller Ergenis ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

stay in touch